Montag, 13. August 2012

Ferienmitbringsel

...wieder da...oder doch nicht ganz... die Seele fliegt hinterher....schön war's in Andalusien, in Nerja, um genau zu sein. Sonne, Sand und Meer, was braucht man eigentlich mehr? Aber an den Stränden in Nerja gab es auch wunderschöne runde Steine, ich musste einfach ein paar mitgehen lassen.
Seht hier unsere erste Idee...und...weitere werden folgen, lasst euch überraschen ;-)



unsere Lieblingsbucht: Playa de Maro

Schaut mal, was die Einwohner mit den Steinchen machen!



...und unsere kleine Idee

Kommentare:

  1. That's lovely, what a great idea! :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!!
    Vielen Dank für deine lieben Worte zu meinen Fotos!! Das hat mich sehr gefreut!!
    Tolle Fotos hast du aus deinem Urlaub mitgebracht. In Nerja war ich auch schon. Da hab ich mal meine Oma und Opa, die dort länger Urlaub gemacht haben, besucht. Also nicht direkt in Nerja, aber wir haben die Stadt auch besucht und waren in der Tropfsteinhöhle dort in der Nähe. Warst du dort auch? Ich kann mich auch noch gut an die Aussichtsplattform erinnern, die durchsichtig war, so dass man den Strand unter sich sehen konnte :)
    Da hast du schöne Steine gesammelt! Ich muss aus den Urlauben auch immer etwas mitbringen, meist Muscheln, auch wenn ich schon Dutzende zuhause habe. Aber ich finde ja immer wieder die weltschönsten, die noch vielviel schöner sind als die zuhause ;D
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in den Höhlen waren wir diesmal nicht, sollen aber sehr schön sein. Wir fliegen sicher wieder mal hin (wenn ich dann keine Steine mehr habe ;-)). Erst muss ich aber noch was aus diesen machen.

      Löschen
  3. Schöne Bilder! Der Strand sieht wundervoll aus <3 Ich war bisher nur auf Mallorca, vielleicht schaffe ich es ja noch irgendwann aufs Festland ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dank dir! ja, auf Mallorca war ich auch schon. Hat mir auch sehr gut gefallen :-)

      Löschen
  4. Wunderschön!
    Sag mal, MoMO, reicht da ein normaler Bohrer zum Durchlöchern oder brauchts da ein Spezialgerät?
    Steinketten gefallen mir nämlich auch zu gut! ;-)

    LG Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe einen Metallbohrer genommen, da es die Steinbohrer nicht gab in dieser kleinen Grösse. Es dauert ein paar Minuten und da es sehr heiss wird, muss man zwischendurch immer wieder Wasser draufspritzen. Ich so einen Mini-Akkubohrer, ganz praktisch für kleine Dinge.
      Viel Glück!

      Löschen
  5. Ganz tolle Bilder und schöne Sachen die Du da machst

    *Daumenhoch*

    AntwortenLöschen