Donnerstag, 2. Mai 2013

...und noch ein grösserer Häkelkorb

...dafür etwas weniger hoch...der macht sich doch ganz gut als Obstschale...mit den rotbackigen Äpfelchen drin wirkt das ganze zwar schon etwas herbstlich aber die sahen so frisch und knackig aus und Erdbeeren wollte ich nun doch lieber nicht nehmen.













∅ ca. 43 cm
H ca    7 cm gehäkelt aus Textilgarn

Kommentare:

  1. Dein Korb sieht schön aus. Wie lange hast Du denn dazu gebraucht?
    Liebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Verena,
    das ging unglaublich schnell, jedenfalls für meine Verhältnisse, ca. 2 1/2 bis 3 Std.
    Lg, manuela

    AntwortenLöschen
  3. Vorallem scheint der richtig gut gemacht zu sein. Ist ja eigentlich ungewöhnlich für Äpfel drin zu lagern aber scheint sogar recht robust. Also ich find die Idee total klasse und Außergewöhnlich! Dein Blog ansich! Ich bin leider noch total am Start und muss alles von Null an lernen wenns um Bloggen geht.
    Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog und ich werd mich bei den Followern eintragen und mal bald wieder vorbei sehen was es so Neues gibt bei dir! Weiter so!
    LG, Jessie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jessie,
    vielen Dank für dein Feedback ;-) das tolle an diesem Korb ist, dass man ihn bis 60 Grad waschen kann und auch tumblern.
    Lg manuela

    AntwortenLöschen
  5. Der Korb sieht echt KLASSE aus ...
    Herzlichen Dank für deine tolle Bewertung beim Blog-Zug ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. danke!...hab ich doch gern gemacht!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    sieht klasse aus, wie viel m Textilgarn hast du denn dafür gebraucht? :)
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    eine ganze Rolle, weiss gar nicht, ob da immer gleichviel drauf ist, sie sind ja auch unterschiedlich dick. Dieses hier war ziemlich dick. Ich habs mit einer 10 gehäkelt. Jedes Mal kommrs anders raus, ist total spannend.
    Lg manu

    AntwortenLöschen
  9. Schick sieht die Obstschale mit den Äpfeln noch schöner.
    Schönen Sonnentag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen