Montag, 27. Januar 2014

mein 1. Strickteppich

es war mal ein Versuch…wie man sieht noch nicht perfekt…wenn man noch genauer hinsieht, fehlt da doch eine Reihe Rippchen?!..psst…ist ja auch nicht zu verkaufen, bleibt bei uns…gestrickt ist er mit Textilgarn und Nadeln Nr. 12. 2 Rollen reichen gerade für 1 Teppich von ungefähr: 80 x 65 cm. Den Rand hab ich mit festen Maschen umhäkelt.










…und hat auch schon seinen vorläufigen Bestimmungsort gefunden…im Bad…wenn das nicht schon schwarz/weiss genug wäre…muss mal ein paar Blumen hinstellen!



hab zrar nur den Teppichrand gehäkelt, versink ihn aber trotzdem gerne mal bei Häkelliebe

Kommentare:

  1. Sehr hübsch mit den Streifen. Ich mag diese Art von Badematte, die fühlen sich so schön an den Füssen an. Irgendwie zwischen Massage und weicher Wolke. Bei mir dauert es noch ein bisschen, bis ich genug Jerseystoffe zusammen habe für eigenes Textilgarn, aber dann möchte ich auch noch einen machen. Eckig, weil ich für rund zu dumm bin ;-)

    Liebe Grüße tepid teadrop

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich mag das Gefühl auch an den Füssen, Anna schon etwas weniger. Dieses Textilgarn hab ich aber nicht selber hergestellt. Dafür habe ich zuwenig Jerseyreste und nicht genug alte T-Shirts, die trage ich immer, bis man sie nicht mal mehr zum Teppichmachen brauchen kann. ;-O

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Wie hübsch! Super schön! Macht sich wirklich wahnsinnig gut in deinem Bad. Da braucht es keine Blumen. Schönes Wochenende ...MiME

    AntwortenLöschen
  4. Vielen ♥-lichen Dank und gleichfalls happy weekend!

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee! Und die Streifenoptik find ich klasse. Ich hab hier auch noch ein paar Rollen Textilgarn rumstehen. Eigentlich wollt ich damit einen Teppich aus ganz vielen kleinen, bunten Kreisen fürs Kinderzimmer häkeln. Das motiviert mich doch gleich, mal wieder weiter zu machen.
    Liebe Grüße, Christin.

    AntwortenLöschen